Team und Leitung München

Das ARTEMiS-Team für unsere berufsbegleitende Schauspielausbildung

 

Paul Brusa - Artemis Schauspielstudio
Foto: Stefan Castellan

Paul Brusa
Künstlerische Leitung München + Essen, Rollen- & Szenenarbeit, Körpersprache, SommerCamp

Paul Brusa studierte von 2008 bis 2012 Schauspiel an der Anton Bruckner Universität Linz.
Es folgten Engagements am Landestheater Linz, Theater Phönix Linz, Garage X Wien, Theater Paderborn, Stadttheater Ingolstadt, Komödie im Bayerischen Hof München, Schlossfestspiele Neersen und dem Theater für Niedersachsen Hildesheim. Zudem war er Ensemblemitglied am Theater und Orchester Heidelberg und am Theater Lüneburg.

Als Schauspieler war er auf diversen internationalen Festivals vertreten, wie z.B. dem DIONIZ-Festival, dem Internationalen Theaterfestival SCHÄXPIR, der Young Actors Week Salzburg, dem bestOFFstyria-Festival Graz, dem Internationalen Theaterfestival JoakimInterFest Serbien und dem Heidelberger Stückemarkt.

Er arbeitet zudem als Regisseur eigener Projekte, als Sprecher für Radio, bzw. Lesungen und für Film & Fernsehen. Seit 2019 ist er im festen Cast der "Rosenheim-Cops". Als Schauspieldozent unterrichtete er bei der Neuburger Sommerakademie, an der TASK Schauspielschule Köln-Düsseldorf und der Juniorhouse Köln. Brusa ist Künstlerischer Leiter des ARTEMiS Schauspielstudios München und übernimmt ab September 2022 zudem die Künstlerische Leitung des ARTEMiS Standortes Essen.

"Die Freisetzung von Kreativität in Kombination mit dem Erlernen eines präzisen Handwerks ist mir ein großes Anliegen. Dabei geht es ebenso um die Suche nach Abgründen und Sehnsüchten der Figuren, die zur komplexen Rollengestaltung führt, als auch um die ganzheitliche Verbindung zwischen Körper und Sprache. Durch diese ganzheitliche Herangehensweise wird die Autonomie des Schauspielers und die Ausbildung der eigenen künstlerischen Persönlichkeit erreicht."

www.paul-brusa.com

 


 Marlene Beck - Leitung Artemis Schauspielstudio

Marlene Beck   
Inhaberin, Geschäftsführung und Ausbildungsleitung, Szenen- und Rollenarbeit, Persönlichkeitsentwicklung

1998 Gründerin des ARTEMiS-Schauspielstudios München.
Seit dieser Zeit Geschäftsführerin, Coach, Lehrerin, Regisseurin & Schauspielerin.
2020 Gründerin des Studios Innsbruck, 2021 Gründerin der Artemis Schauspielschulen Essen und Leipzig
.

Marlene Beck arbeitete bis zur Gründung des Artemis Schauspielstudios München als Schauspielerin in zahlreichen Filmproduktionen und am Theater (z.B. Theater in der Westentasche - Salzburg, Ensemblemitglied Altes Schauspielhaus - Stuttgart, Theater im Westen - Stuttgart, Komödie im Marquard - Stuttgart, Stuttgarter Kinder&Jugendtheater, Grips Theater -  Berlin, KKT - Stuttgart, Theaterhaus Stuttgart, Theater der Altstadt - Stuttgart, Harlekintheater Improvisationstheater Tübingen).

Ausbildung:
Schauspiel - Schauspiel Stuttgart, Fachschule für Darstellende Kunst - Abschluss mit Auszeichnung, Gesang: Jazz, Soul bei Donna Blagg, Tübingen; Klassisch bei Irina Zoblinksi, Stuttgart, Tanz: Steppen, Jazz, Modern Dance bei Ray Lynch, New York City Dance School

Persönlichkeits- und Businesscoaching:

zertifizierter Business Coach - Werteorientiertes Coaching / Team Benedikt  - Zertifizierung nach internationalem EMCC-Standard (European Mentoring & Coaching Council).
Zertifizierter Business Trainer
Mentaltrainerin

Mitglied im Verband deutschsprachiger privater Schauspielschulen VdpS, Mitglied beim BFFS (Bundesverband der Film- und Fernsehschauspieler)

Drehbuch:
Drehbuchautorin -  Ausbildung & Mitglied in TOP TALENTE, Akademie für Film- und Fernsehdramaturgie
Drehbuchautorin - Fernstudium ILS

Training:
Method Acting/Lee Strasberg bei Ute Cremer, München
Harlekin ImproTheater Tübingen - Leitung: Volker Quandt, Tübingen
Keith Johnstone/ Theatersport, Tübingen - Trainer: Udo Zepezauer, Tübingen
"Towards a Poetic Theatre" - mit Dominique de Fazio, Rom, Italien
VOICE IN MOVEMENT- mit Marie Paule Marthe, Roy Hart Theatre, Montpellier, Frankreich

Im Rahmen der Artemis-Thaterprojekte entstanden unter der Regie von Marlene Beck zahlreiche Aufführungen im studioeigenen Theater in München: Theaterprojekte München

Außerdem:
Konzeption, Schreiben und Spielen von Literarischen Stadtführungen in Zusammenarbeit mit der "Münchner Schatzsuche" und dem " Weissen Stadtvogel München".

www.marlenebeck.de

 


 Wilhelm Grall - Artemis Schauspielstudio

Wilhelm Grall
Stellvertretende Ausbildungsleitung, Stimmarbeit

Die Beschäftigung mit meiner Stimme gemäß der Linklater-Methode, hat in mir viel in Bewegung gebracht. Sie hat so manchen Aspekt meiner Persönlichkeit aufgedeckt und/oder gespiegelt. Diese Erfahrungen weiterzugeben, ist ein Anliegen von mir.
Durch die Stimmarbeit als Bestandteil des Warm-ups ist nicht nur die Stimme, sondern der ganze Körper „eingestimmt“ für die schauspielerische Arbeit.

 


Anton Algrang - Artemis Schauspielstudio

Anton Algrang
Vorsprechrollen, Rollenarbeit Hauptstudium

Ich bin in Bruneck/Südtirol aufgewachsen und habe dort die Ausbildung zum Werkzeugmacher absolviert und danach noch sieben Jahre in dem Beruf gearbeitet.
Zum Schauspieler wurde ich von 1990-1994 an der Schule für Darstellende Künste in Berlin ausgebildet. Engagements führten mich an die Kammerspiele Düsseldorf, Schauspielhaus Leipzig, Residenztheater München, Tiroler Volksschauspiel Telfs, VBB Bozen, Schauspielhaus Nürnberg, Kleines Theater Landshut und an die Schauburg München.
Seit 2011 bin ich als Dozent für Rollen-Szenenarbeit und Camera-acting an verschiedenen Schauspielschulen tätig. Neue Müncher Schauspielschule, Tiroler Schauspielschule Innsbruck, Fuel Akademie Bozen, Mfa München Film-Akademie und an der Linzer Film-und Schauspielakademie.
Im meine Arbeit fließen systemische Methoden und Energiearbeit zur Figurenentwicklung in den Arbeitsprozess mit ein. Im Focus steht die Arbeit mit der schöpferischen Quelle jedes Einzelnen, um Authentizität zu fördern und künstlerische Prozesse anzuregen.

Film/TV Auswahl und Showreel von Anton Algrang

 


Lyla Cestier - Artemis Schauspielstudio München
Foto: Andreas Prott

Dr. phil. Lyla Cestier
Film- und Theatertheorie

Nach einem Studium der Germanistik, Romanistik und Komparatistik in Frankreich, Deutschland und Österreich promovierte Lyla Cestier an der LMU München im Bereich Theater und Film. Seitdem gestaltete sie Filmreihen und –einführungen im Filmmuseum München und ist als Dramaturgin für freie Theater und Ensembles tätig. Sie betreut außerdem dramaturgisch Schauspielschulprojekte und deutsch-französische Bühnenproduktionen.

 „In Anlehnung an die Theater- und Filmästhetik, die, wie bei allen Künsten, unsere Sinne als Zuschauer ansprechen und unsere Emotionen als Betrachter hervorbringen, bereite ich meine Unterrichtseinheiten zur Theater- und Filmtheorie als audio-visuelle Präsentationen vor und integriere szenische sowie experimentelle Gruppenarbeiten. Geschichte und Theorie beider Kunstmedien werden dabei in einem Sinnzusammenhang gebracht, sodass deren Entstehung, Entwicklung und Wechselwirkung nachvollziehbar werden.
Durch die Anwendung von unterschiedlichen analytischen Verfahren werden schließlich wichtige Grundsteine zur Erschließung von Werk- und Figurenkonzeptionen gelegt. Darauf werden die angehenden Schauspieler aufbauen und ihr Verständnis für Theater- und Filmdramaturgie vertiefen können.“

lylacestier.com

 


Lilia Gaab - Dozentin Artemis Schauspielstudio München

Lilia Gaab
Bühnenclown / Poetic Clown

Wichtige Prinzipien: Offenheit, Innehalten, Wachsamkeit, Szenische Improvisationen, Entschiedenheit, Gelassenheit, Spielfreude, Spielrhythmus, Körperwahrnehmung.

Nach dem Studium der Medien- und Kommunikation in Augsburg und der Schauspielausbildung im Artemis Schauspielstudio in München, verliebte ich mich Hals über Kopf in das poetic clowning.

Clown lebt im Moment. Er entdeckt jede Sekunde auf der Bühne die Welt und sich selbst. Er ist naiv, offen und transparent. An seinen Augen, seiner Gestik sieht jeder, was er gerade fühlt und denkt.

Die Kunst des Clowns liegt im direkten Kontakt mit dem Publikum.

Clowntheater entsteht aus der aufregenden Kombination von Körper- und Emotionstheater und die rote Nase ist die kleinste Maske der Welt. Sie gibt Erlaubnis, und man traut sich so manches!

Clownspiel fördert Bühnenpräsenz, Imagination, Flexibilität und Selbstbewusstsein. Und es macht jede Menge Spaß!

 


Edit Galambos

Edit Galambos
Arbeit an Texten, Lernmethoden, Coaching für Textsicherheit

Ziel ist es, bei der schauspielerischen Arbeit mit dem Text verbunden zu sein, eine gute Textsicherheit zu haben und zugleich szenisch flexibel zu sein.

Mein Anliegen ist es, SchauspielerInnen und SchauspielschülerInnen auf ihrem Weg der Textarbeit zu begleiten und gemeinsam das Handwerkszeug für ein effektives und stressfreies Auswendiglernen von Texten zu erarbeiten.
Wir schlagen neue Richtungen im Lernprozess ein. Der Text wird nicht „gepaukt", sondern  verinnerlicht.
Dabei liegt ein besonderes Augenmerk auf dem Training für Textsicherheit und dem Entwickeln szenischer Flexibilität des Textes als Vorbereitung auf die Arbeit mit dem/der RegisseurIn / SchauspieldozentIn.

www.editgalambos.de

 


Toni Gruber - Artemis Schauspielstudio

Toni Gruber
Bühnenkampf und Akrobatik

Toni Gruber ist Dozent für Rhythmik- Musik - und Bewegungserziehung an der Uni Wien und Dozent für Körpersprache und individuelle Körperarbeit an der Schauspielausbildung der Bayerischen Theaterakademie August Everding München. Er unterrichtet Musicaldarsteller und coacht Opernsänger in weitreichenden Methoden der Darstellenden Bewegung: Körpersprachliche Rollenfindung, Rhythmik, Psychophysisches Körpertraining, Theaterakrobatik und Bühnenkampf sowie Afrikanischen Tanz.

www.tonigruber.de

 


 Vehbiye Damla Güney - Artemis Schauspielstudio

Vehbiye Damla Güney
Leitung "Theaterprojekt am Donnerstag"

Meine Arbeit als Regisseurin und Schauspielcoach ist kreativ, leidenschaftlich und energievoll.
Die Vorstellungskraft eines Menschen über sich selbst und die eigenen Fähigkeiten durch kreatives Arbeiten zu erleben und seine Grenzen zu erweitern, um ihm zu zeigen, was alles in ihm steckt, ist meine Motivation und ein großes Lernfeld für alle Beteiligten.

Ich nutze unterschiedliche Methoden und Instrumente des kreativen Arbeitens: Improvisation, Rollen, Szenen-Text, Stimme und Energiearbeit bis hin zu Ausdruckstanz, Persönlichkeitsentwicklung, körperliche und mentale Entspannungsarbeit, Visiualisierung und verschiedene Atemtechniken. Authentische Schauspiel-Arbeit, Hingabe sich zu öffnen und fallen lassen, ist das Ziel meiner Arbeit.

Als Regisseurin und Schauspielcoach ist es eine große Freude mit einer Gruppe ein Theaterstück vorzubereiten oder Einzeln zu unterrichten. Hierbei können auch gerne selbstgeschriebene Theaterstücke oder Monologe zum Einsatz kommen.

 


 

Judith Hummel - Artemis Schauspielstudio
Filmstill by Laura Kansy

Judith Hummel
Training mit Bewegung und Körperarbeit

Ich bin freischaffende Choreografin und Performerin und experimentiere im Grenzbereich von Bewegung und Bildender Kunst. In meinen Arbeiten behandele ich Themen von Intimität, Nähe und Distanz, Betrachten und Betrachtet werden.

Als Lehrkraft bei Artemis teile ich Elemente aus meinen Erfahrungen als Tänzerin und Performerin auf der Bühne, sowie aus meiner eigenen choreografischen Praxis. Die japanische Körperarbeit Shiatsu fließt mit in den Unterricht ein.

Bewegung kraftvoll und authentisch transportieren zu können, erfordert eine klare Sprache im eigenen Körper. Dies gemeinsam zu erforschen und finden, ist mir ein Anliegen.

judith-hummel.de


 Carina John - Artemis Schauspielstudio

Carina John
Atem, Sprechen, Stimme

Ich bin seit vielen Jahren Dozentin für Atmung, Stimme und Sprechen an Schauspielschulen und in der Weiterbildung für SynchronsprecherInnen. Darüber hinaus arbeite ich therapeutisch mit Menschen daran zu ihrem physiologischen und authentischen Stimmklang zurückzufinden.

Mein Ziel ist es, die Eigenwahrnehmung der SchülerInnen zu schärfen und sie mit einem ganzheitlich Blick darin zu unterstützen, das in ihnen schlummernde Potential zu entdecken und ihre körperlichen und sprecherischen Fähigkeiten zu entfalten.

 


Sarah Lidl - Artemis Schauspielstudio

Sarah Lidl
Atem, Stimme, Sprechen / Gesang + Chor

Staatlich geprüfte Atem-, Sprech- und Stimmlehrerin (B.Sc), Rhetoriktrainerin, Sprechwissenschaftlerin (M.A. in Ausbildung)

Lehrauftrag an der Universität Augsburg für Sprecherziehung und Stimmbildung, Dozentin für Gesang bei Stagecoach- School of Performing Arts, Gesangscoach an der Music Academy München Süd, Eigenes Musikprojekt „Orchester Marah“ (Weltmusik).

Durch meine Ausbildungen im pädagogischen, therapeutischen und künstlerischen Bereich stelle ich die gesamte Persönlichkeit der SchülerInnen ins Zentrum. Im Gesang wie im Sprechen versuche ich dabei immer, das ureigene, individuelle Potential zu erkennen und meine SchülerInnen ganzkörperlich an ihre Kraft und Energie heranzuführen. Besonders wichtig ist mir dabei Präsenz, Dynamik, Timing, Klangraum gefüllt mit der Emotion und Intention jedes einzelnen Ensemblemitglieds. Besonders inspiriert mich an meiner Arbeit auch die Möglichkeit der Erkenntnis, ein Teil vom etwas Größerem zu sein und dies sowohl auf der Bühne als auch im Leben zu fühlen.

sarah-lidl.de

 


Mirja Mahir - Dozentin für Camera Acting im Artemis Schauspielstudio München

Mirja Mahir
Camera Acting

Mirja Mahir ist seit 2010 Dozentin für Schauspiel, Camera Acting, Improvisation, Rollenarbeit und Sprecher Training.

Schauspiel und Musicalausbildung in Hamburg
Seit 1994: diverse Theater, Musical und TV-Produktionen im In und Ausland

Nachdem Mirja Mahir selbst seit 1994 auf der Bühne, aber vor allem vor der Kamera steht, (Tatort, Sturm der Liebe, Hubert und Staller, Großstadtrevier, München Mord, u. v. m.) gründete sie 2013 die Schauspielschule „Neues Schauspiel Starnberg“/„ACT FREE“ mit regelmäßigen Ferienworkshops für Kinder und Jugendliche. Ebenfalls unterrichtet sie an den „Performing Arts Studios“ in München , der „Young Zerboni“ und leitet eine Impro-Schauspielgruppe für Erwachsene in Starnberg. Seit 2016 ist sie zusätzlich Dozentin für Camera Acting an der „Neuen Münchner Schauspielschule“ (NMS)

Durch ihre eigene langjährige Dreherfahrung, kombiniert mit Weiterbildung im Bereich Schnitt, Postproduktion Film, und Fotografie, sowie Drehbuch schreiben, deckt Mirja ein breites Spektrum als Camera Acting Coach ab.

Mirja: 
„Schon als Kind gab es für mich nichts Größeres als zu spielen... am besten natürlich vor Publikum. Wenn es sich ergab, nutzte ich jede Chance um dieser Leidenschaft nachzugehen. 
Heute hat sich daran nichts geändert, nur dass sich eine weitere Leidenschaft entwickelt hat: Das  Unterrichten. Ich möchte meine langjährigen, intensiven Erfahrungen als Schauspielerin weiter geben. 
Ich liebe es an Rollen zu arbeiten, sie auseinander zu nehmen und wieder zusammen zu flicken, ihnen Leben einzuhauchen und dabei gemeinsam ohne Angst pure Spielfreude erleben. "

www.mirjamahir.com

 


Rafael Meltzer - Artemis Schauspielstudio

Rafael Meltzer
Schauspiel Grundlagen, Szenenarbeit

Das gemeinsame Erschaffen von imaginären Welten, Situationen und menschlichen Beziehungen in all ihren Farben und Schattierungen.
Dabei authentisch handeln, reagieren, sein.
Das ist das mich leitende Prinzip und die immer neue Herausforderung beim Spielen, Inszenieren und Lehren.

Schauspieler, Regisseur und Coach.
Seit 2016 stellvertretender Schulleiter der Schauspielschule Kassel.
Seit WS 2018 Dozent an der NMS München.

Arbeitet als Coach im deutschsprachigen Raum und hält regelmässig Schauspielworkshops u.a. in Paris.

Engagements als Schauspieler an zahlreichen Theatern: Staatstheater Kassel, Stadttheater Pforzheim, Landesbühne Hannover, Theater der Altstadt Stuttgart, Westfälische Kammerspiele Paderborn und andere.

www.rafaelmeltzer.de

 


Veronika Molin  - Artemis Schauspielstudio

Veronika Molin
Atem, Stimme, Sprechen

Staatlich geprüfte Atem-, Sprech- und Stimmlehrerin (B.Sc.) und Rhetoriktrainerin.

Ich begleite und unterstütze seit vielen Jahren Berufssprecher, Schauspieler und Sänger am Entwickeln von sprecherischen, stimmlichen und körperlichen Ausdrucksfähigkeiten. Dies unterrichte ich an Schauspielschulen, Weiterbildungsinstituten und im Einzeltraining. Zu mir kommen auch Menschen mit Stimmproblemen, denen ich im therapeutischen Kontext dazu verhelfe, wieder einen gesunden und belastbaren Stimmklang zu erlangen.

Außerdem arbeite ich als Rhetoriktrainerin an Rede- und Gesprächskompetenzen wie Präsentation, verständliches Sprechen und Körpersprache.

Mir ist wichtig, dass die Menschen mit denen ich arbeite, Freude am Sprechen und Kommunizieren entwickeln und lernen, die vielfältigen Ausdrucksmöglichkeiten zu entdecken und zu erforschen. 

www.stimmatelier-muenchen.de

 


Fritz Scheuermann - Artemis Schauspielstudio München

Fritz Scheuermann
Berufsberatung, Selbstmarketing

How to work in the Job?
Fritz Scheuermann ist Schauspieler und in den verschiedensten TV- und Filmproduktionen zu sehen. In den letzten Jahren war er auch immer wieder mit verschiedenen Solo Programmen im Kabarett und auf der Theaterbühne unterwegs. Für die Abschlussklassen gibt er praktische Tipps für das Arbeiten im Beruf des Schauspielers/der Schauspielerin.

fritz-scheuermann.de

 


Klaus Schmidt - Artemis Schauspielstudio München

Klaus Schmidt 
Körperliches Training, Kampfsport (Krav Maga), Körperkoordination, Fitness

Seit 1995 Polizeivollzugsbeamter der Bundespolizei (ehem. Bundesgrenzschutz) und seitdem dort in verschiedenen Verwendungen tätig. Seit 2011 Polizeitrainer und für die Fortbildung im Einsatztraining, Schießen und Situationstraining von ca. 200 Beamten an meiner Inspektion in München verantwortlich.

Seit meinem 14. Lebensjahr trainierte ich verschiedene Kampfsportarten wie Karate, Ju Jutsu und Teakwondo. Im Jahr 2003 kam ich zum israelischen Krav Maga (hebr.: Kontaktkampf) und blieb aufgrund der für mich schnell erkennbaren Erfolge dort „hängen“. Im Jahr 2016 hatte ich dann die Möglichkeit, in Israel mein Instructor-Zertifikat zu erwerben.

Mit meinem Trainingskonzept will ich die Auszubildenden neben dem Aspekt der realistischen Selbstverteidigung auch in den Bereichen physische und psychische Fitness unterrichten. Als Krav Maga Instructor und Polizeitrainer lege ich dabei größten Wert auf Authentizität.

www.kravmaga-bavaria.de

 


 Thea Schütte - Dozentin Artemis Schauspielstudio München
  Foto: Hagen Schnauss

Thea Schütte
Atem, Stimme, Sprechen, Gesang und Textgestaltung

Thea ist
Stimm- und Sprechlehrerin, Diplom-Sängerin, Diplom-Schauspielerin, Künstlermanagerin und Literaturwissenschaftlerin, B.A

Zur Zeit ist sie tätig als freischaffende Sängerin und Schauspielerin (Musicaltourneen, Schauburg München, Philharmonie Reichenhall, Sommerfestspiele Melk, Fraunhofertheater, Hofspielhaus München, Musiktheater Schönbrunn, Wiener Konzerthaus, u.a. – Liederabende, Jazz-Projekte - Fernsehproduktionen für den ORF und ARTE - Sprechertätigkeit für Werbespots, Radio, Voice-over).

"Es ist mir wichtig, das individuelle Potential der StudentInnen zu fördern und ihnen Sicherheit im Umgang mit Text und Stimme zu geben, damit sie auf der Bühne loslassen und "im Moment" performen können, so dass emotionales Sprechen als intimer und schöpferischer Moment erfahrbar gemacht werden kann. Ich möchte begleiten und dazu anleiten, dass die StudentInnen sich ausprobieren können, um ihren eigenen, authentischen Ausdruck zu finden."

 


Martin Spitzweck  - Dozent Artemis Schauspielstudio München

Martin Spitzweck
Improvisation

Martin Spitzweck studierte von 1996 -2000 Schauspiel & Theaterpädagogik an der Theaterhochschule Zürich.

Danach folgten langjährige Engagements am Staatstheater Braunschweig, Münchner Volkstheater und am Bremer Theater.
Seit 2011 ist er freiberuflicher Schauspieler und Dozent für Theater- und Schauspielkurse.
Im Film ist er in Produktionen des ZDF zu sehen: Der Alte, Rosenheimcops, Soko München u.a.
Zusammen mit Musikern erarbeitet er eigene Programme.

„Die Improvisation ist ein wertvolles Instrument des Schauspiels, und wird als solches in meinem Unterricht vermittelt. Das Improvisieren als grundlegende Fähigkeit einer Schauspielerin, eines Schauspielers wird hinsichtlich zentraler Aspekte & Qualitäten von Schauspiel erlernt, erforscht und vertieft.

Situatives Spiel wird dabei genauso untersucht, wie das Entstehen einer Rolle oder die Entwicklung von Stoffen.
Immer wieder werden ganze Theaterstücke oder Filme durch Improvisation erarbeitet.
Der Improvisation fällt demnach eine wesentliche Rolle zu, um sich im Berufsfeld der Schauspielerei frei und souverän bewegen zu können.

Neben der Vermittlung von handwerklichem Rüstzeug ist es mir ein großes Anliegen, die eigene Kreativität gezielt zu fördern: wahrhaftiges und lebendiges Spiel entsteht, wobei die Selbst-und Fremdwahrnehmung geschult wird. Achtsames und intuitives Handeln sind weitere Aspekte meiner Theater- und Schauspielarbeit.“

www.theater-und-du.de

 


Daniel Urban - Artemis Schauspielstudio

Daniel Urban 
Camera Acting und Meisner Training

Trainer, Coach und Dozent. Magister in Politologie, Philosophie und Literatur. 2004 und 2006 war ich in den USA und habe in New York am HB Studio und in Los Angeles am Lee Strasberg Institute gelernt. 

Seit 2009 drehe ich für diverse TV-Serien: „Um Himmels Willen“, Soko 5113, Hubert und Staller, Die Chefin, Herzflimmern, Racko - ein Hund für alle Fälle u. w. m. 

Seit 6 Jahren moderiere ich für Unternehmen wie Volkswagen, Siemens, Generali, Caparol und Mecatherm auf Messen und Veranstaltungen und für das Fernsehen. 

Seit 2015 bin ich Schauspieldozent und Coach am "Theater Werkmünchen“. 

Seit 2 Jahren leite ich eine Masterclass und unterrichte 6 verschiedene Schauspieltechniken in meinen Workshops und Kursen.

Seit 2016 bin ich zertifizierter systemischer Coach und Trainer. Diese Ausbildung hilft mir sehr, gruppendynamische Prozesse zu erkennen und zu steuern. Auch das „Emotionscoaching“ steht bei mir im Focus während meiner Weiterbildung von Künstlern: Unentdeckte und nicht gelebte Gefühle zu erforschen und Unterdrücktes neu zu entdecken und nutzbar zu machen.
Auch meine Weiterbildungen in der Heldenreise ermöglichen mir „Interventionen" die dem Künstler neue Erfahrungsdimensionen über seine Gefühlswelt aufzeigen. Alles dient der Entfaltung des künstlerischen Potentials: Der kraftvolle Aufstieg des Helden (der seine Schatten besiegt): in eine bewusste, durchlässige und künstlerische Individuation.

Bei der Weiterentwicklung von Schauspielern und Künstlern arbeite ich hauptsächlich mit der Meisner-Technik. Ich integriere dabei auch Elemente und Übungen von Susan Batson, Mark Travis, Ivana Chubbuck und Judith Weston. 

danielurban.de

 


Louis Villinger - Dozent Artemis Schauspielstudio München

Louis Villinger
Rollenarbeit, Szenenarbeit

Louis Villinger nahm Schauspielunterricht und entwickelte eigene Projekte in der freien Theaterszene in München, bevor er von 2005 bis 2009 Schauspiel- und Musiktheaterregie an der Bayerischen Theaterakademie August Everding studierte.

Während der Ausbildung assistierte er an der Bayerischen Staatsoper, den Münchner Kammerspielen und dem JES Stuttgart und arbeitete dort mit Christof Loy und Andreas Kriegenburg zusammen.
Seit 2010 arbeitete er als Regisseur, u.a. am Prinzregententheater München, Theater Altenburg und Gera, Theaterhaus Berlin, Stadttheater Neuburg und am Theater Ansbach.
Von 2016 bis 2018 war er Hausregisseur am Theater der Altmark in Stendal. Dort wurden seine Inszenierungen von „Die Leiden des jungen Werther“ (2015), „Supergute Tage oder die sonderbare Welt des Christopher Boone“ (2017) und „Verbrennungen“ (2018) mit dem Theaterpreis ausgezeichnet.
Zuletzt brachte er dort den Roman „Fräulein Smillas Gespür für Schnee“ (2021) von Peter Høeg auf die Bühne.

Neben seiner Arbeit mit professionellen Ensembles leitete Villinger auch verschiedene interkulturelle und integrative Theaterprojekte. Mit seiner inklusiven Inszenierung „FamilienBande“ als beispielgebende Produktion wurde das Theater der Altmark mit dem Theaterpreis des Bundes 2016 ausgezeichnet.
Weitere Arbeiten von Louis Villinger wurden mit dem re-flect Preis 2013, 2016, 2018 und 2021, sowie mit dem Kinder- und Jugendkulturpreis des Landes Sachsen-Anhalt 2021 ausgezeichnet.
Villinger wurde mit seinen Inszenierungen zur „Versionale – internationales Festival für Theaterregie“, zu den deutschen Landesbühnentagen, zum re-flect Festival und zu „Los Desastres de la Guerra“ nach Havanna eingeladen.
Seit 2010 hat er einen Lehrauftrag für Schauspiel an der Sommerakademie Neuburg inne.

louisvillinger.de

 


Sie möchten gerne in unser Team, sind in Ihrem Fach ausgebildet und haben Berufserfahrung?
Schicken Sie und doch ihre Bewerbung - wir freuen uns darauf Sie kennenzulernen.


 

 

In 80 Tagen um die Welt (2012)
  In 80 Tagen um die Welt (2012)


Mir gefiel die unglaubliche Vielseitigkeit in der Ausbildung. Das Entdecken und Erforschen der eigenen Stimme in Sprache, sowie Gesang und Chor-Ensemble, des Körpers in Bewegung, Aikido, choreographischer Tanz, Ausdruckstanz, Solotanz; die Entdeckung unterschiedlichster Theaterstücke, Theatergeschichte, Filmszenen, die Shakespeare-Rollenarbeit, Improvisationen, die intensiven Übungen sowie die Sensibilisierung der Sinnesorgane und des Körpers, die Erfahrung einen Tag mit einer Blindenbrille, das Eintauchen in die Clownerie und die Arbeit mit Masken, die Körperbeherrschung bei Pantomime, Kamera-Acting sowie das Arbeiten an einem eigenen Storyboard; das Kennenlernen unterschiedlichster Schauspielmethoden wie Strasberg, Stanislawski, Tschechow, Meisner, Brecht."  Anna Maria