Ensemble

Das ARTEMiS Theater Ensemble präsentiert:

Kleine Eheverbrechen
von Eric-Emmanuel Schmitt

Kleine Eheverbrechen - Artemis Schauspielstudio
Wie wäre es „Romeo und Julia“ ergangen, wenn sie nicht füreinander gestorben wären und nach 15 Jahren der Alltag sie eingeholt hätte?
Gilles kehrt aus dem Krankenhaus mit einer Amnesie, in Begleitung von Lisa, in die gemeinsame Wohnung zurück. Wie kam es zu dieser Amnesie? Was war geschehen? Ist Lisa wirklich seine Frau? Gibt es Geheimnisse, die die beiden voreinander verbergen? Ein rasantes Spiel beginnt, auf der Suche nach der Wahrheit - komisch, dramatisch, heiter - und lädt ein, sich mit der Frage auseinanderzusetzen, wie weit man in der Liebe für die Liebe nach 15 Jahren Beziehung gehen darf, gehen kann, gehen soll…


Es spielen:
Lisa – Edit Galambos
Gilles – Wilhelm Grall

Regie: Marlene Beck

Danke für 3 ausverkaufte Vorstellungen am Fr 30. Juni/Sa 01. Juli/So 02. Juli 2017!
Weitere Aufführungen sind in Planung.

Kleine Eheverbrechen mit Edit Galambos und Wilhelm Grall im Artemis Schauspielstudio

Kleine Eheverbrechen mit Edit Galambos und Wilhelm Grall im Artemis SchauspielstudioKleine Eheverbrechen mit Edit Galambos und Wilhelm Grall im Artemis Schauspielstudio

 

 

 

 

 

Aufführungsrechte:
Der Autor Eric-Emmanuel Schmitt wird von der Agentur Dominique Christophe, Paris, in Zusammenarbeit mit Theaterverlag Desch, Berlin, vertreten. | www.theater-verlag-desch.de

 


Edit Galambos undDie ganzen Wahrheiten - Artemis Schauspielstudio München
Edit Galambos und Fritz Scheuermann 2014 in
„Die ganzen Wahrheiten“ von Sathyan Ramesh

 

Die Aufführungen sind der Höhepunkt der langen Reise. In diesen Tagen bin ich im Ausnahmezustand. Es wird geprobt, geprobt und geprobt. Gespielt, gespielt und gespielt. Alles andere tritt in den Hintergrund, wird untergeordnet und zur Nebensache erklärt. Ich stehe in der Rolle auf und frühstücke in ihr und lege mich mit ihr Schlafen.  Maria T.