Ensemble

Das ARTEMiS Theater Ensemble präsentiert:

Die Nächte der Schwestern Brontë
von Susanne Schneider

Das artemis Ensemble auf Recherche im Hochmoor von Yorkshire
Das Artemis Ensemble auf Recherche im Hochmoor von Yorkshire

Das Stück handelt vom Leben der englischen Schriftstellerinnen Emily, Charlotte und Anne Brontë. Ihr Alltag im väterlichen Pfarrhaus in einer entlegenen Gegend zwischen Moor und Friedhof ist eintönig und trostlos. Doch je ereignisloser die Tage verstreichen, desto fiebriger arbeitet die Phantasie der Schwestern – ungestillte Sehnsucht und unerfüllte Leidenschaft tauchen auf und finden Ihren Weg u.a. auf das Papier.

Die Nächste der Schwestern Bronte - Artemis Schauspielstudio

 

Premiere: Freitag 19. Mai 2017 19:30 Uhr
weitere Vorstellungen am Samstag 20. Mai 19:30 Uhr  und Sonntag 21. Mai 18:00 Uhr
Karten: 20€ (ermäßigt 15€)
Reservierungen unter Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein! oder 0173 56 83 879

 

 

 

Es spielen :
Charlotte Brontë -   Monica Calla
Anne Brontë - Julia Maier
Emiliy Brontë - Marlene Beck
Lord Byron - Florian Wimmer

Musik: Tilla Seymann

Regie: Christine Steinhart
Assistenz: Edit Galambos und Barbara te Uhle

Aufführungsrechte haben wir erhalten beim Verlag der Autoren, Frankfurt am Main


Edit Galambos undDie ganzen Wahrheiten - Artemis Schauspielstudio München
Edit Galambos und Fritz Scheuermann 2014 in
„Die ganzen Wahrheiten“ von Sathyan Ramesh

 

Die Aufführungen sind der Höhepunkt der langen Reise. In diesen Tagen bin ich im Ausnahmezustand. Es wird geprobt, geprobt und geprobt. Gespielt, gespielt und gespielt. Alles andere tritt in den Hintergrund, wird untergeordnet und zur Nebensache erklärt. Ich stehe in der Rolle auf und frühstücke in ihr und lege mich mit ihr Schlafen.  Maria T.